Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

22 Tage in die Befreiung

Dieses Programm ist für dich, wenn....

…du körperliche Themen hast: du denkst, du siehst nicht gut aus; du denkst, du fühlst dich unwohl in deiner Haut; du denkst du bist hässlich; du denkst, du bist schön; du denkst, du bist krank…

…du Beziehungsthemen und Probleme hast: du denkst, dir fehlt körperliche und sexuelle Nähe; du denkst, du brauchst mehr Freiheit; du zweifelst an deiner/n Beziehung/en; du dich fragst, wie du mit Sex umgehen sollst.

…du Selbstzweifel hast: du viel überlegst, was andere von dir halten oder über dich denken; du Angst hast dich zu zeigen; du dich gehemmt fühlst, wenn du mit anderen zusammen bist. 

…du immer wieder unter Gefühlen von Schuld, Mangel, Eifersucht, Kontrollzwang, Ablehnung oder Scham leidest und versuchst diese durch andere Dinge zu kompensieren (Essen, Arbeit, Fernsehen, Sport, Sex uvm…)

…du aus dem ermüdenden Spiel von Verteidigung und Angriff aussteigen willst. Und dich einfach nach Freiheit, Sicherheit und Geborgenheit sehnst – unabhängig von anderen Menschen.

…du dich nach einer spiritueller Erfahrung sehnst und über den Zustand der körperlichen Enge hinausgehen möchtest.

Was erwartet dich?

In diesem Programm erwarten dich insgesamt 22 Tage: 2 Vorbereitungstage und 20 Tage neu freigeschaltete Lektionen mit einem täglichen Video, Audio, sowie Texten und täglichen Übungen. 

Den Zugang erhältst du über eine Mitglieder-Seite (Elopage). Lies weiter unten mehr zum genauen Ablauf.

Das gesamte Programm und dessen Inhalt ist inspiriert von den 20 Wiederholungs-Lektionen 201-220 aus Ein Kurs in Wundern

Sie wiederholen eine der Kernaussagen: Ich bin kein Körper. Ich bin frei.

Programminhalt

Hast du deinen Körper schon mal hinterfragt? Ob du mehr bist als das? Mehr als deine Vergangenheit dir anbietet? Mehr als die Welt in dir sieht und mehr als du in dir siehst?

Wir sind mehr als nur ein Körper – so viel mehr. 

Trotzdem würden die wenigsten sagen, dass wir überhaupt kein Körper sind.

Der Kurs ist damit ganz klar. Er betrachtet den Körper als „Lehreinrichtung“ für den Geist. Man könnte ihn wie ein Werkzeug oder wie ein Auto sehen, das wir einfach benutzen, aber nicht sind. Die interessante Frage ist: Wer ist der, der den Körper nutzt? Der Geist. 

Der Geist, was ist denn das? Wenn du dazu Fragen hast, ist dieses Programm genau das richtige für dich!

Wieso "Ein Kurs in Wundern"?

 Ein Kurs in Wundern (erschienen im Greuthof Verlag) ist eine Reise zurück zu uns selbst. Ist es nicht eine spannende Aussage: „Ich bin kein Körper. Ich bin frei.“ 

Was? Das widerspricht doch völlig der „normalen“ Wahrnehmung von uns selbst. Ja, aber wenn wir es mal genauer unter die Lupe nehmen und erforschen bietet es eigentlich viele Vorteile kein Körper zu sein. Mehr dazu im Programm…

Aber davon mal abgesehen, soll diese Aussage nicht in eine Utopie oder leere Theorie führen, sondern in eine echte, wunderschöne, freudige Erfahrung von dir selbst – als ein geheilter Geist, ein geheiltes Herz. 

Gleichzeitig muss gesagt werden, dass das Ego – was nicht mehr ist, als ein Denksystem und unsere Entscheidung ein getrenntes Wesen zu sein – enormen Widerstand auf diese Aussage hat. 

Im Ego- Denksystem ist alles daran gesetzt dem Geist alle Macht abzusprechen und ihn als unwichtig im Hintergrund zu halten. Vor allem hat der Geist keine Macht über den Körper, sondern scheint „etwas“ Eingesperrtes im Körper zu sein, das „irgendwie denkt“. Das Ego  braucht und macht die Identifikation mit dem Körper.

Erstaunlich oder? Vielleicht ist diese Aussage dir aber auch vertraut. 

So oder so werden wir früher oder später auf Widerstand stoßen in uns oder unserer Umgebung, weil wir Angst haben, vor dem Loslösen als Geist vom Körper. Diese Angst spüren wir auf viele Arten, die wir jedoch gar nicht darauf zurück führen würden. Das spielt sich in der Tiefe unserer Seele ab.

Eigentlich ist es ein Sturm in uns, ein Hin-und-hergerissen sein, ein Konflikt – und das wird enden, wenn wir diese zentrale Aussage „Ich bin kein Körper. Ich bin frei“ erfahren. 

Deswegen werden dir in diesem Programm viele unterschiedliche Übungen angeboten.

Der Körper ist nur ein Zaun, der die Trennung aufrechterhält. Wir suchen zwar Sicherheit in einem abgetrennten „Garten“, aber tatsächlich ist dieses Getrennt-Sein die Ursache für jedes Leid, das wir empfinden.

Wir wissen, dass all dies sehr ungewöhnliche Ansätze und Aussagen sind, vor allem, wenn dir Ein Kurs in Wundern bisher nicht vertraut istDoch wir können dir sagen, das unabhängig von diesem Programm oder dem Buch Ein Kurs in Wundern, der Weg in die echte Freiheit bedeutet, dieses neue Denken über den Körper anzunehmen.

Warum "I AM NOBODY"?

Warum ist es interessant, ein „Nobody“ zu sein? In unserer Welt ist das alles andere als erstrebenswert. Es scheint eher das absolute Gegenteil zu sein, weil es doch in allem nur darum geht, sich als „Person“ wirklich zu machen, zu erfinden, seine Träume zu verwirklichen?

Und dieses Programm wird dir zeigen, dass es nicht nur erstrebenswert ist, von diesen „weltlichen“ Konzepten zurückzutreten, sondern deine echte, überfließende Freiheit bedeutet.

Jetzt denkst du vielleicht du verlierst etwas, allerdings wirst du lernen die ganze Welt als Freund zu gewinnen.

Und ganz wichtig

Der Körper ist uns wichtig: deshalb lehnen wir den Körper in diesem Lernen nicht ab. 

Im Gegenteil, du kannst den Körper ganz anders erfahren. Schmerzen oder Krankheiten ebenfalls. Vielleicht wirst du dich auch wohler fühlen als vorher und das, was du siehst und an deinem Körper nicht magst, freundlicher betrachten.

Der Körper ist „neutral“, sagt Ein Kurs in Wundern. So hören wir auf, ihn zu überhöhen, anzugreifen oder zu erniedrigen. Aber vielmehr noch, wir lernen ihn als nützliches Instrument zu betrachten, mit dem wir erfahren können, dass wir gar kein Körper sind. Wer wir wirklich sind.

Geh einen kleinen Schritt weiter und folge der Erfahrung, die dir zeigen wird, welch Kind/Geschöpf du bist…

22 Tage in die Befreiung

Voranmeldung

Melde dich vorab an und sichere dir schon einmal den Zugang und einen vergünstigten Preis von 49,- Euro statt 59,- Euro.

Niemand ist aus finanziellen Gründen ausgeschlossen. Wenn das Programm dich ruft, melde dich gern bei uns und wir finden eine Lösung.

Wie geht´s weiter ?

Wenn du bei uns angemeldet bist, senden wir dir ab dem 01.07.2024 den Link zur Anmeldung über Elopage, die wiederum ein/e Plattform/Portal ist, wo du zum Programmstart alle Inhalte finden wirst.

Keine Sorge, es ist ganz einfach!

Du bekommst eine Anleitung und alle Informationen.

Wie ist der Ablauf ?

  • Am 18.07. erhält du erstmalig Zugang online zu Elopage und den Programm-Inhalten.
  • Schaue gerne alles durch und falls du Fragen hast, klären wir diese direkt am Abend.
  • Das 1. Meeting findet am 18.07.24, 19:30-20:30 Uhr über Zoom statt.
  • Danach finden die nächsten 3 Meetings wöchentlich ebenfalls über zoom statt.
  • In den Meetings klären wir offene Fragen und unterstützen einander im Prozess.
  • Wenn du parallel mit dem Kurs arbeitest und den 22 Wiederholungslektionen (Lektion 201-220 aus dem Übungsbuch), kannst du dieses Programm ergänzend verwenden.
  • Du kannst dieses Programm unabhängig vom Kurs nutzen.
  • Du solltest dir gern 45-60 min am Tag Zeit nehmen für die Videos, Audios, Texte, Übungen und ein wenig Stille Zeit.
  • Insgesamt kannst du dir die Zeiten jedoch völlig selbstständig einteilen.

Gestna Maria Dunker & Luise Illigen

Wir, Gestna & Luise, arbeiten beide seit einigen Jahren mit dem Ein Kurs in Wundern. Nun hat es uns in eine Zusammenarbeit geführt und wir freuen uns dieses Programm mit dir zu erfahren und unsere Wirklichkeit, als Geist in Gottes Geist zu erforschen und zu erfahren – und all die Fülle anzunehmen, die damit einhergeht. 

Wir freuen uns auf dich und alles Liebe!

Gestna & Luise

 

Du bist wundervoll

    Jetzt Anmelden

    Mit dem Absenden des Anmeldeformulars erhältst du direkt eine Bestätigungsmail mit allen weiteren Informationen zum Termin.


    Zur Datenschutzerklärung